Energiearbeit- Heilarbeit

Energiearbeit- Heilarbeit- Was ist das?

 

Die moderne Wissenschaft weiß heute, dass alles, was existiert, Energie ist. Und diese Energie kann man auch als Schwingung bezeichnen, Alles, in uns und um uns herum schwingt somit.

Auch wir selbst sind Energiewesen, denn auch wir selbst erzeugen Energie und (ver)brauchen Energie.

Manche enschen haben die Fähigkeit mit den Energien zu arbeiten (sich mit ihnen zu verbinden, sie zu harmonisieren, zu lenken, zu manifestieren...) und damit andere Menschen und Tiere... zu unterstützen.

 

Bei der Energiearbeit wird immer auch die Seele angesprochen. Wie viele bereits wissen, entsteht jedes körperliche Problem/ jede Krankheit zunächst auf Seelenebene.

Deshalb:

 

"Kümmer dich gut um deine Seele,

heile ihre Wunden und Verletzungen...

und dein Körper wird gesunden." ©

 

 

Schon Platin wußte:

"Wer seinen Körper heilen will,

muss zuerst die Seele heilen."

 

 

Bei der Energiearbeit gibt es verschiedene Möglichkeiten:

 

- Arbeit in direktem Kontakt mit dem stofflichen Körper (Shiatsu, energetische... Massagen, Akupunktur...)

 

- Arbeit mit dem Energiekörper, dem Geist und der Seele ( Reiki, Quantenheilung, Rückführungen, schamanisches Heilen, Engelarbeit...)

 

- Eine "Mischform" von Punkt 1 und 2 (Jeder Energiearbeiter kombiniert und wendet die Technik/en an, die jetzt für seinen Klienten am "besten" sind)

 

 

Jeder Mensch und jedes Tier hat einen physischen (stofflichen) Körper sowie einen feinstofflichen Körper. Dieser durchdringt und umgibt den stofflichen Körper und bildet die sogenannte "Aura". Sie ist für unsere physischen Augen nicht sichtbar. Hellsichtige Menschen können vor allem den Ätherkörper (das feinstoffliche Doppel des physischen Körpers), den Emotionalkörper und den Mentalkörper sehen.sehen. Die "Aura" besteht aus 7 Schichten. 

Der Ätherkörper  entspricht dem "morphogenetischen" Feld.

Der Emotionalkörper enthält unsere Begierden, unsere Gefühle, noch nicht bewältigte Gefühle aus der Vergangenheit und unserer Inkarnationen.

Und der Mentalkörper enthält unsere Gedankenmuster- und strukturen, Gedanken aus der Vergangenheit...

Sind die Körper rein und intakt, dann werden hier Farbschwingungen klar und rein sichtbar sein.

Die "Aura" schützt den menschlichen Körper vor schädlichen Einflüssen. Jeder unserer feinstofflichen Körper hat eine bestimmte Schwingungsfrequenz, die einer bestimmten Schwingungsebene entspricht.

Unser feststofflicher Körper hat eine niedrig schwingende Energie. alle feinstofflichen Körper haben eine höhere Schwingung.